Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

Veröffentlichung von Insiderinformationen

Unten angeführt finden sie alle Insiderinformationen.

Das Archiv für Presseinfos für Investorenvoren finden Sie hier

News vom 12.08.2008

Rückkaufprogramm der Österreichische Post AG

Veröffentlichung gemäß §§ 4 (2) und 5 der Veröffentlichungsverordnung 2002

Die Hauptversammlung vom 22.4.2008 hat beschlossen, den Vorstand für die Dauer von 18 Monaten ab Beschlussfassung nach Maßgabe der Bestimmungen des Aktiengesetzes zum Erwerb und gegebenenfalls zum Einzug eigener Aktien bis zu maximal 10% des Grundkapitals der Gesellschaft zu ermächtigen, wobei der niedrigste beim Rückerwerb zu leistende Gegenwert EUR 15,-- betragen und der höchste beim Rückerwerb zu leistende Gegenwert nicht mehr als 30% über dem durchschnittlichen, ungewichteten Börseschlusskurs der der Ausübung dieser Ermächtigung vorangegangenen 10 Handelstage liegen darf, sowie zur Festsetzung der Rückkaufsbedingungen. Dieser Beschluss der Hauptversammlung wurde am 24. April 2008 im Amtsblatt zur Wiener Zeitung veröffentlicht.

Der Vorstand der Österreichische Post AG hat am 12.8.2008 beschlossen, von dieser Ermächtigung Gebrauch zu machen.

Angaben zum Rückkaufprogramm:
Dauer: Vom 19.8.2008 bis spätestens 31.12.2008
Aktiengattung: Stammaktien
Beabsichtigtes Volumen: bis zu 3,500.000 Stück Stammaktien (bis zu 5% des Grundkapitals)
Erwerbspreis: zwischen EUR 15,- und EUR 30,52
Erwerbsart: über die Wiener Börse
Mengenbeschränkung pro Tag: bis zu 25% des durchschnittlichen täglichen Aktienumsatzes im Monat vor dem Monat der Veröffentlichung des Programms auf dem geregelten Markt, auf dem der Kauf erfolgt
Erwerbszweck: zum Zweck der Optimierung der Kapitalstruktur durch Einziehung der rückerworbenen Aktien

Die Österreichische Post Aktiengesellschaft beabsichtigt, die Veröffentlichungspflichten gemäß Börsegesetz und Veröffentlichungsverordnung 2002 durch die Veröffentlichung von Angaben über eine öffentlich zugängliche Seite im Internet (Internetadresse: www.post.at/ir) zu erfüllen.

Österreichische Post AG
Vorstand

Rückfragehinweis:
Österreichische Post AG
Konzernkommunikation
Leitung
Mag. Marc Zimmermann
Tel.: +43 577 67-22626
marc.zimmermann@post.at

Österreichische Post AG
Konzernkommunikation
Pressesprecher
Michael Homola
Tel.: +43 577 67-32010
michael.homola@post.at

Österreichische Post AG
Investor Relations
Leitung
DI Harald Hagenauer
Tel.: +43 57767-30400
harald.hagenauer@post.at

Wien, 12.08.2008


Aktienkurs

Finanz News

ÖSTERREICHISCHE POST Q1-3 2019

14.11.2019

POSITIVE UMSATZENTWICKLUNG IN DEN ERSTEN NEUN MONATEN 2019 VON +3,2%



MEHR

Finanzkalender

Jahresergebnis 2019, Veröffentlichung: 07:30h – 07:40h



MEHR

Aktienkurs

Finanz News

ÖSTERREICHISCHE POST Q1-3 2019

14.11.2019

POSITIVE UMSATZENTWICKLUNG IN DEN ERSTEN NEUN MONATEN 2019 VON +3,2%



MEHR

Finanzkalender

09.08.2019 – Halbjahresfinanzbericht 2019, Veröffentlichung: 07:30h – 07:40h

MEHR