Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

Veröffentlichung von Insiderinformationen

Unten angeführt finden sie alle Insiderinformationen.

Das Archiv für Presseinfos für Investorenvoren finden Sie hier

News vom 02.06.2006

Österreichische Post: Mehrzuteilungsoption vollständig ausgeübt

 

Im Zusammenhang mit dem Börsegang der Österreichische Post AG wurde heute die Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) vom Emissionsbankenkonsortium im Volumen von 2.800.000 Aktien, somit zur Gänze, ausgeübt. Dadurch erhöht sich die Anzahl der von der Österreichische Industrieholding AG (ÖIAG) verkauften Aktien der Österreichischen Post auf 34.300.000, der Anteil des Streubesitzes an der Österreichischen Post beläuft sich damit auf 49%.


Durch die Ausübung der Mehrzuteilungsoption fließt der ÖIAG ein zusätzlicher Brutto-Verkaufserlös in Höhe von EUR 53,2 Mio. zu.


Eine Verbreitung nach oder innerhalb der USA, Kanada, Japan oder Australien ist nicht erlaubt.


Diese Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (I) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (II) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2001 (in ihrer jetzigen Fassung)(die Order) haben oder (III) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order (high net worth companies, unincorporated associations etc.) erfasst sind (alle solche Personen im folgenden Relevante Personen genannt).  Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht aufgrund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen.  Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

THIS PRESS RELEASE OR THE INFORMATION CONTAINED THEREIN IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND SHOULD NOT BE DISTRIBUTED TO PUBLICATIONS WITH A GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES. THIS DOCUMENT DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OR INVITATION TO SUBSCRIBE FOR OR PURCHASE ANY SECURITIES. THE SECURITIES OF OESTERREICHISCHE POST AKTIENGESELLSCHAFT HAVE NOT BEEN REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES ABSENT REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES SECURITIES LAWS.


Rückfragehinweis:
Österreichische Post AG
Corporate Communications
Public Relations
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at


Österreichische Industrieholding AG
Mag. Anita Bauer
Dresdner Straße 87, 1200 Wien
Tel.: 01/711 14-602

2.Juni 2006


Aktienkurs

Finanz News

ÖSTERREICHISCHE POST Q1-3 2019

14.11.2019

POSITIVE UMSATZENTWICKLUNG IN DEN ERSTEN NEUN MONATEN 2019 VON +3,2%



MEHR

Finanzkalender

Jahresergebnis 2019, Veröffentlichung: 07:30h – 07:40h



MEHR

Aktienkurs

Finanz News

ÖSTERREICHISCHE POST Q1-3 2019

14.11.2019

POSITIVE UMSATZENTWICKLUNG IN DEN ERSTEN NEUN MONATEN 2019 VON +3,2%



MEHR

Finanzkalender

09.08.2019 – Halbjahresfinanzbericht 2019, Veröffentlichung: 07:30h – 07:40h

MEHR