Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

2004

Hermann Maier-Briefmarke: Ausverkauft!

Pressemeldung vom 11/8/2004

Nur Arnold Schwarzenegger verkaufte sich noch schneller

Zur Präsentation „seiner“ Sondermarke am 25.September, dem „Tag des Sports“ hatte der Herminator vor tausenden Fans angekündigt: „Meine Sondermarke wird schneller ausverkauft sein, als die von Arnold Schwarzenegger. Falls notwenig kaufe ich die Briefmarken selbst auf!“.

Ob und wie viel Stück Hermann Maier jetzt tatsächlich selbst erstanden hat, weiß nur der Olympiasieger selbst. Jedenfalls hätte es der „Herminator“ beinahe geschafft den „Terminator“ auszubremsen. Nach nur sechs Wochen Verkauf ist die Hermann Maier-Marke so gut wie ausverkauft. Lediglich einzelne Reststücke in wenigen Filialen sind noch erhältlich. Den absoluten Verkaufsrekord hält damit allerdings weiterhin Arnold Schwarzenegger. Die Ende Juli erschienene Schwarzenegger-Marke war in nur drei Wochen ausverkauft.

Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Corporate Communications
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links