Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

Newsarchiv 2018

Matteo Brescia von der Österreichischen Post, Roberto Rigoni Stern, Bürgermeister von Asiago, und Isabelle Schönfeldt Kleemann vom Österreichischen Konsulat in Verona

Auszeichnung der Sondermarke Eiche

Prize for Ecology für die „Technische Besonderheit 2017“ der Österreichischen Post AG

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesforste, die im Jahr 1997 aus dem Staatshaushalt ausgegliedert und als Aktiengesellschaft neu gegründet wurden, entwickelte die Österreichische Post letztes Jahr eine ganz besondere Rarität für Briefmarkenfreunde: eine Briefmarke in Form einer Eiche aus echtem Eichenholz.
Diese Sondermarke wurde nun bei der 48. Asiago International mit dem Prize for Ecology ausgezeichnet. Der Award wurde gemeinsam mit der Medaille vom Präsidenten der Republik Italien am 1. Juli in Asiago, Italien, feierlich überreicht.

Bild v. li: Matteo Brescia von der Österreichischen Post, Roberto Rigoni Stern, Bürgermeister von Asiago, und Isabelle Schönfeldt Kleemann vom Österreichischen Konsulat in Verona